Nur für heute

Tagesmeditation vom 9. Dezember als Audiodatei:

9. Dezember
Zuhören
9. Dezember
>>  Diese Fähigkeit zuzuhören ist ein Geschenk und wächst in dem Maße, in dem wir spirituell wachsen. Das Leben erhält eine neue Bedeutung, wenn wir uns diesem Geschenk öffnen. <<
Basic Text, S. 130

Hast Du schon einmal beobachtet, wie sich zwei kleine Kinder unterhalten? Das eine erzählt von lila Drachen, während das andere gleichzeitig erzählt, wie doof der Sand in den Schuhen ist. Während wir lernen anderen zuzuhören, stoßen wir manchmal auf die gleichen Verständigungsprobleme. Vielleicht bemühen wir uns während des ganzen Meetings, der gerade teilenden Person zuzuhören, während unser Kopf damit beschäftigt ist, was wir sagen werden, wenn wir an die Reihe kommen. Vielleicht merken wir plötzlich in einem Gespräch, dass unsere Antworten gar nichts mit den uns gestellten Fragen zu tun haben, sondern dass wir stattdessen einen Vortrag halten, den wir beherrscht von unserer Selbstbesessenheit ausgearbeitet haben.

Lernen wie man zuhört – wirklich zuhört - ist eine schwierige Aufgabe, aber eine, die nicht außerhalb unserer Reichweite liegt. Wir können damit anfangen, indem wir in unseren Antworten darauf eingehen, was unsere Gesprächspartnerin bzw. unser Gesprächspartner gerade gesagt hat. Wenn jemand ein Problem äußert, können wir fragen, ob es irgend etwas gibt, was wir tun können, um zu helfen. Mit ein bisschen Übung können wir größere Freiheit von Selbstbesessenheit und engeren Kontakt zu den Menschen in unserem Leben finden.

Nur für heute: Ich werde meine eigenen Gedanken zurückstellen und auf das hören, was jemand anderes sagt.

Nur für Heute – Anmeldung

täglich per Email abonnieren – registriere dich hier




Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Text des ‘Nur für heute’

Copyright © 2004 by Narcotics Anonymous World Services, Inc.

Digitale Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Narcotics Anonymous World Services, Inc.. Alle Rechte vorbehalten.